Einstellung: Verkompliziere nicht den Islam! [Hadith]

Frage

Ich erlebe oft, wie Muslime sich den Islam kompliziert machen, in dem sie die Pflichten, sowie das Verbotene im Islam so kompliziert machen, dass man das Gefühl bekommt, es sei fast alles verboten (haram) und die Pflichten schwer und kompliziert. Dabei sind eigentlich nur wenige Dinge verboten und die sind klar und der Islam ist eigentlich leicht.

ALLAH und Sein Gesandter haben über Vieles geschwiegen, damit wir es nicht schwer haben. Wenn man dennoch versucht weiter danach zu forschen, kann man zu Grunde gehen, wie der folgende Hadith belegt:

Abu Huraira (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtet, der Prophet (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) habe gesagt:

„Belasst es jetzt bei dem, was ich euch gesagt habe! Die vielen Fragen und Meinungsverschiedenheiten über die Propheten waren es, die die Menschen, die vor euch gelebt haben, zugrunde gerichtet haben! Was ich verboten habe, dessen enthaltet euch! Und was ich euch befohlen habe, das befolgt, so gut es euch möglich ist!“

(Bukhari) Quelle: Daily Hadith, Sahih- al-Buhari, S. 486 Reclam Verlag 1991

 Machst du es dir auch schwer den Islam zu leben, in dem du manche Sachen verkomplizierst? Oder hast du die Erfahrung gemacht, dass der Islam durch andere verkompliziert wird?

Hinterlasse unten ein Kommentar mit deinen Gedanken zum Thema.


Fatal error: Uncaught Exception: 12: REST API is deprecated for versions v2.1 and higher (12) thrown in /www/htdocs/v133463/islamleben/wp-content/plugins/seo-facebook-comments/facebook/base_facebook.php on line 1273