Was wenn dies dein letzter Ramadan ist?

Inschallah hattest du und deine Familie einen schönen Ramadanstart.
Der Ramadan bietet uns alhamdulillah die besondere Chance und Gelegenheit die Vergebung Allahs für alle vergangenen Sünden zu erhalten, sowie unsere Taqwa (Achtsamkeit gegenüber den Geboten und Verboten Allahs) zu stärken.

Doch nach der anfänglichen Motivation beginnt diese meistens ab dem vierten
oder fünften Tag stark abzunehmen. 
D.h. in diesen Tagen beginnt man damit die eigenen Ziele aus den Augen zu verlieren und lässt so langsam nach. Machst du auch gerade diese Erfahrung? Wenn ja, dann bist du nicht allein, denn das geht leider vielen so. Aber was kann man dagegen machen?

Was kann man gegen das Motivations-Tief im Ramadan machen?

Mein bester Tipp, der mir und vielen anderen sehr hilft ist, sich zu fragen „Was wenn dieser Ramadan mein letzter ist?“ Sei ehrlich mit dir selbst: Was wenn dieser Ramadan dein letzter ist? Wirst du dann nicht mehr geben wollen?

Auch solltest du dich daran erinnern, dass du nicht zu denjenigen gehören willst, die der Engel Gabriel, Friede sei mit ihm, persönlich aufs Schärfste tadelte, wobei der Prophet Muhammad, Allah Segen und Frieden mit ihm, diesem Tadel mit einem “Amin” zustimmte! Dies sind diejenigen, die den Ramadan erleben, und ihnen wurde nicht vergeben” (Ibn Hibban)

Dieser Ramadan wird wie jedes Jahr schnell vorbeigehen, nutze daher diese besondere Zeit. Dir das immer wieder in Erinnerung zu rufen, dass es dein letzter Ramadan sein könnte und dass du nicht zu denen gehören willst, denen nicht vergeben wird, wird dich motivieren dein Bestes zu geben.

Motivation ist nicht alles

Aber motiviert zu sein ohne einen Plan zu haben, wie man das nun schaffen soll, bringt auch nicht viel. Dabei kann dir jedoch der Ramadan leben Online-Kurs helfen, inschallah. Denn im Kurs bekommst du eine klare Anleitung wie du es schaffen kannst deinen bisher besten Ramadan zu erleben.

Doch Achtung: Das Angebot zum Ramadan leben Online-Kurs endet diesen Sonntag! 

Kursteilnehmer sagen folgendes über den Kurs:
„MashaAllah ich bin begeistert – endlich das, was ich gesucht habe …ich möchte noch viel mehr von dir lernen inshAAllah … Möge Allah dich dafür belohnen und uns alle erfolgreich im Diesseits und Jenseits machen, amiin.“ (UmmAdam, Mutter und selbstständig)
„yaazakallahulchairan, der Kurs hat mir wirklich sehr viel gebracht.“ (Malika)


“Ich bin sehr begeistert von dem, was ich bisher gelesen habe. maa schaa Allah. Ich habe auch schon angefangen, mir Listen und Pläne anzulegen. Alhamdulillah. Möge Allah taala dich reichlich für deine mühe belohnen. amiiin” (Khadija)

Wie kann dir der Ramadan leben Online-Kurs helfen?icon2 99 13-06-2013

Der Online-Kurs zeigt dir, wie du deinen Tagesablauf im Ramadan passend an deine persönliche Lebenssituation strukturieren kannst, damit du alles Wichtige leichter unter einem Hut bekommen kannst. Du lernst wie du deine Ramadan-Ziele richtig setzt, wie du den Ramadan mit Familie und Gemeinschaft produktiv verbringen kannst, wie du dich für den Ramadan
entlasten kannst und wie du mit der richtigen Ernährung und dem managen deines Schlafs genug Energie für die Ibadat haben kannst. Außerdem lernst du im Kurs wie du deine Zeit und vor allem deine Nafs managest, damit es dir leichter fällt deine Ramadanziele zu erreichen.

Der Ramadan leben Online-Kurs ist aus folgenden Modulen aufgebaut

Modul 0: Einführung & Schnellstart Ramadan-Vorbereitung

  • Erste Schritte im Kurs-Bereich
  • Einführung in den Ramadan leben Online-Kurs
  • Schnellstart Vorbereitung auf den Ramadan


Modul 1: Ramadan-Vision & Ramadan-Ziele

  • Wie du deine Einstellung gegenüber dem Ramadan korrigieren kannst, damit dein Inneres auf Erfolg eingestellt ist.
  • Die Bedeutung des Ramadans und wie du mit Hilfe des Ramadans dich in allen Lebensbereichen positiv verändern kannst.
  • Wie du eine persönliche Ramadan-Vision entwickelst, aus der du deine Motivation im Ramadan schöpfen kannst
  • Wie du deine Ramadan-Ziele für alle deine Lebensbereiche richtig setzt und planst


Modul 2 – Dein Ibada-Plan für Ramadan

  • Wie du einen persönlich auf dich abgestimmten Ibada-Plan erstellen kannst
  • Wie du mit Hilfe des Fasten deine Persönlichkeit entwickeln kannst
  • Dein Quran-Plan
  • Deine Du’a-Liste mit Bittgebeten die angenommen werden
  • Dein Gebets-Plan
  • Dein Sadaqa- & Zakat-Plan
  • Ibada-Plan während Menstruation & Wochenbett: Welche Ibadat Frauen an den Tagen, an denen sie nicht beten und fasten können verrichten können


Modul 3 – Ramadan mit Familie & Gemeinschaft

  • Wie du mit deiner Familie einen wunderschönen Ramadan erleben kannst.
  • Was du mit deinen Kindern zum Ramadan unternehmen kannst.
  • Wie du den Ramadan produktiv mit Geschwistern im Islam verbringen kannst
  • Wie du dafür sorgen kannst, dass du die Zeit mit Familie & Geschwistern im Islam produktiv nutzen kannst


Modul 4 – Entlastung für den Ramadan

  • Wie du dich für den Ramadan entlasten kannst
  • Wie du dich richtig auf den Ramadan vorbereiten kannst, auch wenn du nicht sehr viel Zeit hast und dir damit den Ramadan vereinfachen kannst.
  • Was du bei Arbeit, Studium, Haushalt und anderen alltäglichen Verpflichtungen beachten solltest.


Modul 5 – Energiemanagement (Ernährung, Schlaf, Fitness)

  • Wie du deinen Schlaf richtig managest, und wie du genügend Schlaf bekommen kannst
  • Was du bei deiner Ernährung beachten solltest
  • Sport ja, oder nein? Was du beachten solltest, um körperlich fit zu werden und zu bleiben.


Modul 6: Aufgaben- und Zeitmanagement für mehr Produktivität

  • Wie du den Überblick über alle deine Aufgaben und Projekte im Alltag bekommst.
  • Wie du eine sinnvolle Ramadan-Monatsplanung machst
  • Du lernst, wie du einen Tages-Routineplan entwickelst, der sich an deine
  • persönliche Lebenssituation richtet und dir hilft, dich mental, spirituell und körperlich auf den Ramadan vorzubereiten und daran zu gewöhnen.
  • Außerdem lernst du, wie du dich dabei der Baraka-Quellen bedienst, um mehr Segen im Leben zu bekommen.
  • Wie du Prioritäten richtig setzen und erkennen kannst, welche Aufgaben dich mit wenig Anstrengung weit voranbringen.
  • Wie du deine Woche sinnvoll planen kannst, damit du allen Lebensbereichen ihr Recht gibst und in balance lebst.
  • Wie du mit Hilfe einer effektiven Tagesplanung jeden Ramadantag bestmöglich nutzen und richtig produktiv sein kannst.
  • Zeitmanagement-Tipps für Frauen & Mütter: In einem Teil dieses Moduls widme ich mich insbesondere der Zeitplanung speziell für Frauen und Mütter.


Modul 7: Selbstmanagement für leichteres Umsetzen und die Nafs mit Hilfe
des Ramadans erziehen

  • Wie du deine Vorhaben mit Ihsan umsetzen kannst, um mehr Baraka von ALLAH zu erhalten.
  • Wie du deine Selbstdisziplin stärken, Aufschieberitis überwinden und deine Willenskraft aufbauen kannst.
  • Wie du deine Konzentration stärken und Ablenkungen minimieren kannst
  • Wie du mehr Baraka in deinem Leben bekommen kannst und dich vor Baraka-Zerstörern schützt.
  • Wie du dir mit Hilfe des Ramadans neue gute Gewohnheiten aneignen kannst und wie du mit Hilfe der Gemeinschaft dabei erfolgreich werden kannst.


Modul 8: Die Zeit während des Ramadans

  • Der erste Ramadan-Abend
  • Wie du den gesamten Ramadan über mit Hilfe eines Ramadan-Tagebuches und einer Selbstfragen-Liste (Muhasaba-an-Nafs) motiviert und am Ball bleibst.
  • Wie du mit dem Ramadan-Tief richtig umgehen kannst, welches einen bereits eine Woche nach Beginn des Ramadans treffen kann
  • Die Zakat-ul-Fitr und was du dabei beachten solltest
  • Der I’tikaf und wie du dich auf die letzten 10 Tage des Ramadan und
  • Lailatul-Qadr vorbereiten kannst.


Modul 9: Die Zeit nach dem Ramadan

  • Die Ibada des ‚Id-ul-Fitrs (Fastenbrechenfests) und was man am Abend davor vorbereiten sollte.
  • Die Ramadan-Rückschau und welche positive Wirkung der Ramadan bei dir hatte und Du’a um die Annahme der Ibadat
  • Das freiwillige Fasten nach dem Ramadan
  • Dein Ibada-Plan für die Zeit nach dem Ramadan
  • Wie du gute Gewohnheiten nach dem Ramadan beibehalten kannst.



Das alles und mehr wirst du inschaALLAH lernen und erhalten, wenn du noch heute am Kurs teilnimmst.
Du kannst den Kurs in deinem eigenen Tempo durcharbeiten, auch hast du einen lebenslangen Zufgriff darauf. Das tolle am Kurs ist, dass er dir auch außerhalb des Ramadans hilft, mehr Zeit, Kraft und Motivation für die Ibadat zu finden und deinen Alltag für Allah produktiver zu gestalten.

Warte daher nicht mehr lange, fange an. Verschwende bitte keine Zeit von diesem gesegneten Ramadan und arbeite daran dein Bestes zu geben.
-> Erfahre hier mehr über den Ramadan leben Online-Kurs und wie du noch heute damit beginnen kannst. 

Ich freue mich dich im internen Kursbereich begrüßen zu können, inschallah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Powered by "To Do List Member"